Sildenafil - neuraxpharm (50 & 100 mg)

Erfahrungen über Sildenafil-neuraxpharm zusammengefasst. Erwerb auch mit Online Diagnose möglich und 24 Stunden Expressversand.
  • Verschreibungspflichtig
  • Verfügbar in 50 & 100 mg
  • Auch auf Online Rezept
  • Ab ca. 50 € mit Rezept & Versand
sildenafil-neuraxpharm-100-mg

Das Medikament Sildenafil-neuraxpharm wird zur Behandlung von erektilen Dysfunktionen eingesetzt. Dabei handelt es sich um ein Generikum des Präparats „Viagra“ der Firma Pfizer. Wer hinter dem Hersteller Neuraxpharm steckt, wie das Medikament wirkt, in welchen Formen es erhältlich ist und ob das Generikum mit dem Original mithalten kann, soll im Folgenden erläutert werden.

Wir werten die Erfahrungen mit Sildenafil-neuraxpharm genauer aus. 

Themen:
    Add a header to begin generating the table of contents

    Was ist über Neuraxpharm bekannt?

    Neuraxpharm ist ein Unternehmen der Neuraxpharm Gruppe und wurde 1985 in Langenfeld gegründet.

    Das deutsche Unternehmen gehört seit 2016 der europaweiten Neuraxpharm Group an. In den vergangen 35 Jahren hat sich die deutsche Firma auf die Behandlung von Erkrankungen des Zentralen Nervensystems spezialisiert. Hierfür entwickelt sie eigene Produkte und Medikamente, ist aber auch im Bereich der Generikaherstellung breit aufgestellt. Aufgrund dieser Spezialisierung ist das Unternehmen bei der Medikation von neurologischen Erkrankungen Marktführer in Deutschland.

    „In jüngster Unternehmensgeschichte wurden auch Pioniererfolge bei der Antidepressivaherstellung verzeichnet.“

    Das Medikament Sildenafil-neuraxpharm ist bereits seit Mai 2013 für den deutschen Markt zugelassen. Die Zulassung wurde im August 2017 noch einmal verlängert.

    Dosierung & Packungsgrößen

    Packungsgrößen:

    • 4 Filmtabletten
    • 8 Filmtabletten
    • 12 Filmtabletten
    • 24 Filmtabletten
    • 36 Filmtabletten
    • 48 Filmtabletten
    • 60 Filmtabletten

    Dosierungen:

    • 50 mg
    • 100 mg

    Hinweis: Nicht alle Packungsgrößen der Tabletten sind für jede Dosierung erhältlich.

    Bestandteile von Sildenafil-neuraxpharm

    Informationen zur Zusammensetzung von Sildenafil-neuraxpharm. Aufgeteilt in Haupt-, Neben- und sonstige Bestandteile.

    Hauptwirkstoff:

    • Sildenafil citrat

    Nebenwirkstoffe:

    • mikrokristalline Cellulose
    • Croscarmellose natrium
    • Calciumhydrogenphosphat
    • hochdisperses Siliciumdioxid
    • pflanzlichesMagnesium stearat

    Sonstige Bestandteile:

    • Polyvinylalkohol
    • Talkum
    • Titandioxid
    • Macrogol 3350
    • schwarzes Eisentrioxidhydrat
    • Aluminiumsalz
    • Indigodisulfonsäure

    Bewertungen von Sildenafil-neuraxpharm

    Folgende Bewertungen basieren auf über 254 Erfahrungsberichte über Sildenafil auf dem Bewertungsportal Sanego.de 

    Wirksamkeit:
    85%
    Verträglichkeit:
    74%
    Anwendung:
    88%
    Preis/Leistung:
    75%
    Empfehlung:
    80%
    Gesamt-Durchschnitt:
    81%

    Nebenwirkungen von Sildenafil

    Folgende Statistik basiert ebenfalls auf den über 254 abgegebenen Erfahrungen über Sildenafil auf Sanego.de. Durch diese zahlreichen Erfahrungsberichte über die Nebenwirkungen von Sildenafil, lässt sich ein ehrliches und aussgekräftiges Bild erzeugen. Würden wir nur die Berichte über Neuraxpharm berücksichtigen, wären nur vereinzeilte Berichte zu finden.

    Kopfschmerzen:
    37%
    verstopfte Nase:
    23%
    keine Nebenwirkungen:
    22%
    Gesichtsrötung:
    13%
    Sodbrennen:
    7%
    Hitzewallungen:
    5%

    Wie wirkt Sidenafil-neuraxpharm?

    Eine erektile Dysfunktion wird behandelt, indem für eine länger anhaltende Erektion gesorgt wird.  Der Botenstoff cGMP, der für das Entstehen einer Erektion verantwortlich ist, bewirkt, dass der Schwellkörper besser durchblutet wird, während gleichzeitig die Blutzirkulation herabgesetzt wird.

    Die Muskulatur des Penis wird dabei entspannt. Im Normalfall wird dieser Botenstoff nach einer Zeit vom Enzym PDE-5 abgebaut. Bei Erektionsstörungen kann dies mitunter unkontrolliert oder zu früh geschehen. PDE-5 Hemmer wie Sildenafil, Tadalafil, Vardenafil oder Avanafil verhindern, dass das Enzym zu schnell seine Arbeit aufnimmt. So kann der Botenstoff länger wirken und die Erektion bleibt weiter bestehen.

    • Wirkungszeit: Ab etwa 30 bis 40 Minuten für bis zu 5 Stunden.
    • Hinweis: Eine Wirkung kann nur bei sexueller Stimulation eintreten. 
    Video abspielen

    Generikum oder Original?

    Generika werden in Deutschland zugelassen, wenn sie einem Originalpräparat zu mindestens 80% und höchstens 125% in seiner Wirkstoffzusammensetzung gleichen.

    Es handelt sich also um Präparate, die ein Ursprungsmedikament nachahmen und sich nur etwa im Herstellungsprozess oder angewandten Hilfsstoffen von diesem unterscheiden. Dann benötigen sie in Deutschland kein zusätzliches Zulassungsverfahren.

    Dadurch, dass sich Unternehmen die Entwicklungskosten und Kosten für eine umständliche Zulassung ersparen, werden Generika häufig deutlich günstiger angeboten als die Originalmedikamente. Im Prinzip handelt es sich aber um das gleiche Medikament, bei dem gegebenenfalls andere Hilfsstoffe eingesetzt wurden, die aber keinen Einfluss auf die Wirkung des Präparates haben.

    Im Falle von Sildenafil-neuraxpharm ist das Originalmedikament „Viagra“ von der Firma Pfizer. Nachdem deren Patentrechte abgelaufen waren, konnte Neuraxpharm mit der Reproduktion des Arzneimittels beginnen.

    Die Erfahrung mit Sildenafil-neuraxpharm zeigt aber, dass Anwender des Generikums mit dessen Wirkweise ebenso zufrieden sind, wie mit der des Original Viagra. Es kann also in der Regel bedenkenlos auf ein Generikum zurückgegriffen werden. Zudem ergibt sich für die Patienten der positive Effekt, dass Generika meist wesentlich günstiger angeboten werden können.

    Video abspielen

    Wo kann ich Sildenafil-neuraxpharm kaufen?

    In Deutschland ist es unerlässlich, ein Rezept vorzulegen, wenn Männer Sildenafil-neuraxpharm kaufen möchten.

    Das liegt daran, dass der Wirkstoff zu den verschreibungspflichtigen Medikamentengruppen zählt. Es ist also nötig, dass sich der Patient einer ärztlichen Untersuchung und Befragung unterzieht. Dies kann beim Hausarzt oder Urologen geschehen.

    Nachdem dieser die Symptome und Beschwerden ausgewertet hat, wird er gegebenenfalls ein Rezept für das Präparat ausstellen. Dieses kann dann in einer örtlichen Apotheke oder aber auch einer Online Versandapotheke eingelöst werden.

    Ob tatsächlich das hier beschriebene Arzneimittel oder ein anderes Generikum ausgegeben wird, kann nur selten in der Apotheke entschieden werden. Aber auch andere Generika erzielen dieselbe Wirkung wie das hier beschriebene Präparat, sodass dies kein Problem darstellen sollte. Bekannte Hersteller für Sildenafil sind AbZ, 1 A Pharma, STADA oder auch Ratiopharm.

    Online Klinken als Alternative

    Die Erfahrungen zeigen, dass beim Arzt oder Urologen häufig lange Wartezeiten entstehen können. Möchten Männer sich diese ersparen, gibt es zusätzlich die Möglichkeit, eine Online Diagnose stellen zu lassen.

    Es können Online Kliniken genutzt werden, um eine Ferndiagnose durch einen dort angestellten Arzt zu erhalten. Dieser stellt dann ebenfalls ein Rezept aus, welches direkt an eine Versandapotheke weitergeleitet wird. Durch diesen Vorgang erhalten Männer das Sildenafil Generikum innerhalb von nur 24 Stunden. 

    Bezahlt werden kann auf der größten Online Klinik Europas auch auf Rechnung. Dies ist ein beleibter Vorteil für skeptische Neukunden.

    Vorteile einer Online Klinik:

    • Höchste Diskretion
    • Schnelle Online Diagnose (5-10 Minuten)
    • Zahlung auch auf Rechnung möglich
    • Freie Auswahl der Arzneimittel
    • Schneller Expressversand (24 Stunden)

    Inhalt teilen:

    Autor: Jens Weber
    Autor: Jens Weber

    Tätigkeit: Medizinredakteur aus Hamburg. 
    Status: Experte durch Journalismus im Bereich der Medizin & Studienanalyse.

    Aktualisiert & medizinisch überprüft am:

    Autorenprofil

    Quellen: