Sildenafil Pfizer (25, 50 & 100 mg)

Erfahrungen über das Sildenafil Generikum von Pfizer. Nach dem das Patent über Viagra abgelaufen ist, hat auch Pfizer selbst ein günstiges Sildenafil Generikum auf den Markt gebracht.
  • Verschreibungspflichtig
  • Verfügbar in 25, 50 & 100 mg
  • Auch auf Online Rezept
  • Zahlreiche alternative Hersteller
  • Ab ca. 50 € mit Rezept & Versand
sildenafil-pfizer-100mg-verpackung

Im folgenden Artikel werden Informationen zum Medikament Sildenafil Pfizer bekannt gegeben. Es handelt sich dabei um ein Generikum des Original Viagra, wobei hier der Wirkstoff und die Herstellerfirma identisch ist. Das Arzneimittel wird zur Behandlung von einer erektilen Dysfunktion (Impotenz) vom Hausarzt oder Urologen verschrieben.

Sie erfahren, ob das Generikum mit dem Markenprodukt mithalten kann und wie es sich zusammensetzt. Auch Informationen zur Verfügbarkeit und zu den Möglichkeiten, das Produkt zu erhalten, bekommen Sie hier. Vorab erfolgt eine Kurzvorstellung des Pharmaproduzenten Pfizer Inc.

Alle Erfahrungsberichte über Sildenafil Pfizer basieren auf Statistiken sämtlicher Sildenafil Generika Hersteller.

Themen:
    Add a header to begin generating the table of contents

    Pfizer – Das Unternehmen hinter Sildenafil

    Pfizer ist ein amerikanischer Pharmakonzern mit Firmensitz in New York. Der deutsche Standort der Firma befindet sich in Berlin. Pfizer ist in der Herstellung von Eigenprodukten und in der Generikaentwicklung tätig.

    Gegründet wurde das Unternehmen bereits 1849 und brachte damals ein Mittel gegen Parasiten auf den Markt.Heute beschäftigt es mehr als 97000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weltweit; davon auch eine große Zahl in Deutschland.

    Das Unternehmen legt großen Wert auf eine nachhaltige Umweltpolitik und die weltweite Etablierung eines umfassenden Gesundheitssystems. Unabhängigkeit und Transparenz sind hohe Firmenziele. Daher legt Pfizer auch viel Wert auf eine umfassende Information und Aufklärung im Rahmen seines Internetauftritts.

    Schwerpunkte der Forschung, Entwicklung und Herstellung sind unter anderem die medizinischen Bereiche der Onkologie, des Immunsystems, der Schutzimpfungen oder der inneren Medizin. Aus dem Bereich der Urologie stammt das Medikament Sildenafil Pfizer.

    Das Original Marken Viagra wurde 1998 zugelassen. Die Sildenafil Generika gibt es seit 2013. Als das Patent abgelaufen ist, hat sich Pfizer nicht das Recht nehmen lassen, selbst direkt ein günstiges Generikum anzubieten. Somit gibt es von Pfizer sowohl das Marken Viagra, wie auch das günstige Sildenafil Pfizer. Unterschiede gibt es nur im Preis. Dosis & Wirkstoff sind identisch.

    Dosierung & Packungsgrößen

    Packungsgrößen:

    • 4 Filmtabletten
    • 12 Filmtabletten
    • 24 Filmtabletten

    Dosierungen:

    • 25 mg
    • 50 mg
    • 100 mg

    Hinweis: Die Tabletten sind offiziell nicht teilbar.

    Bestandteile von Sildenafil Pfizer

    Informationen zu den Haupt-, Neben- und sonstigen Bestandteilen von Sildenafil Pfizer:

    Hauptwirkstoff:

    • Sildenafil citrat

    Nebenwirkstoffe:

    • mikrokristalline Cellulose
    • Croscarmellose natrium
    • Calciumhydrogenphosphat
    • Hypromellose
    • pflanzliches Magnesium stearat

    Sonstige Bestandteile:

    • Triacetin
    • Lactose-1-Wasser
    • Titandioxid

    Bewertungen von Sildenafil Pfizer

    Diese Bewertungen basieren auf sämtliche Sildenafil Hersteller. Es sind über 254 Erfahrungsberichte (Quelle: sanego.de) ausgewertet worden. Nur durch die Zusammenführung sämtlicher Sildenafil Generika kann ein aussagekräftiges Bild erstellt werden. Unter den Erfahrungsberichten stammen auch andere Hersteller, darunter STADA, HEXAL oder auch Aristo.

    Wirksamkeit:
    85%
    Verträglichkeit:
    74%
    Anwendung:
    88%
    Preis/Leistung:
    75%
    Empfehlung:
    80%
    Gesamt-Durchschnitt:
    81%

    Nebenwirkungen von Sildenafil Pfizer

    Die Nebenwirkungen basieren ebenfalls auf den über 254 Erfahrungsberichten von Sanego.de

    Kopfschmerzen:
    37%
    verstopfte Nase:
    23%
    keine Nebenwirkungen:
    22%
    Gesichtsrötung:
    13%
    Sodbrennen:
    7%
    Hitzewallungen:
    5%

    Wie setzt die Wirkung des Arzneimittels ein?

    Der Einsatz eines Potenzmittels wie Sildenafil Pfizer hat den Zweck, eine länger anhaltende Erektion zu erzeugen. Dafür muss verhindert werden, dass diese zu schnell vom Körper wieder abgebaut wird. 

    Eine Erektion entsteht, indem der Mann sexuelle Stimulation erfährt. So wird der Botenstoff cGMP ausgesandt, der im Schwellkörper durchblutungsfördernd wirkt.

    Außerdem verengt er gleichzeitig die Gefäße, damit das Blut nicht aus dem Penis austritt. Die glatte Muskulatur des Genitals wird zudem entspannt. Damit das Enzym PDE-5 die Erektion nicht vorzeitig abbauen kann, indem es den Botenstoff ersetzt, nutzt man PDE-5 Hemmer wie Sildenafil. Dieses blockiert bzw. verlangsamt den Einsatz des Enzyms, damit die Erektion länger erhalten bleibt.

    Die Wirkung ist identisch wie im Original Viagra und wird auch von Patienten mit gleicher Intensität wahrgenommen. 

    • Einnahme Empfehlung: 60 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr.
    • Wirkungseintritt: 30 bis 40 Minuten nach der Einnahme.
    • Achtung: Eine sexuelle Stimulation ist notwendig.
    Video abspielen

    Ist Sildenafil Pfizer ein guter Ersatz für Viagra?

    Ein Generikum ist eigentlich ein Medikament, dass ein Original nachahmt. Häufig werden Generika von anderen Pharmaproduzenten hergestellt, nachdem die Patentrechte des Originalherstellers abgelaufen sind. Im Falle von Sildenafil Pfizer, hat wie es der Name bereits verrät, Pfizer selbst ebenfalls ein Generikum entwickelt. 

    • Sildenafil Pfizer ist ein Generikum vom Original Viagra (gleicher Hersteller)

    Auch andere Hersteller dürfen seit 2013 die Forschungsergebnisse über Sildenafil nutzen und die Wirkstoffzusammensetzung kopieren. Die bekanntesten Sildenafil Generika stammen von Ratiopharm, Hexal, Aristo, 1 A Pharma oder auch STADA. Aber auch etwas kleinere Unternehmen wie biomo, Hormosan, betapharm oder axunio haben ein Sildenafil Generikum ins Programm genommen. 

    Der Wirkstoff in einem Generikum muss mindestens 80 % und maximal 125 % des Originals entsprechen. In den meisten Fällen ist nur eine sehr geringe Abweichung von maximal 5 % zu bemerken. Männer die Erfahrung mit Sildenafil Generika (darunter auch von Pfizer) gemacht haben, berichten nicht von einer geringen Wirkung als im Original Viagra.

    Bei anderen Bestandteilen & Hilfsstoffen dürfen allerdings Abweichungen vom Ursprungsmedikament entstehen. Auch der Herstellungsprozess muss nicht exakt identisch sein.

    Die Bestandteile im Generikum und im Viagra, unterscheiden sich bei Pfizer selbst nur gering.

    Bestandteile Sildenafil Pfizer

    • Sildenafil citrat
    • mikrokristalline Cellulose
    • Croscarmellose natrium
    • Calciumhydrogenphosphat
    • Hypromellose
    • pflanzliches Magnesium stearat
    • Triacetin
    • Lactose-1-Wasser
    • Titandioxid

    Bestandteile Viagra Pfizer

    • Sildenafil citrat
    • mikrokristalline Cellulose
    • Croscarmellose natrium
    • Calciumhydrogenphosphat
    • Hypromellose
    • Magnesium stearat
    • Triacetin
    • Lactose-1-Wasser
    • Lactose
    • Titandioxid
    • Indigodisulfonsäure, Aluminiumsalz

    Nur geringe Unterschiede

    Wie zu erkennen ist, unterscheiden ich die weiteren Bestandteile nur geringfügig. Es ist also davon auszugehen, dass das Generikum genauso qualitativ hochwertig ist wie das Original und wahrscheinlich auch kaum Unterschiede in der Herstellung bestehen, weil beide von Pfizer hergestellt werden.

    Die Erfahrungen der Männer zeigt zudem, dass Generika-Anwender ähnlich zufrieden sind, wie Anwender von Markenarzneimitteln.  Obwohl das hier vorgestellte Präparat von derselben Firma produziert wird, ist es wesentlich günstiger erhältlich, sodass sich ein Griff zum Generikum lohnt. Dennoch wird in den Apotheken am häufigsten ein Generikum von anderen Herstellern ausgehändigt, da das Generikum von Pfizer nur selten vorrätig ist.

    Video abspielen

    Wo bekommt man Sildenafil Pfizer?

    Wie auch schon das Original Viagra ist Sildenafil Pfizer verschreibungspflichtig.

    Das liegt am Hauptwirkstoff, der in Deutschland nicht ohne ein Rezept zu erhalten ist. Das heißt für Männer, die ein Potenzmittel mit Sildenafil kaufen möchten, dass sie ein Rezept von einem Arzt oder Urologen benötigen. Anschließend kann das Rezept in der Apotheke vorgelegt werden und das Produkt erworben werden. 

    Da es verschiedene Generika gibt und die Apotheken unterschiedliche Vertragsbindungen haben, kann nicht vorher gesagt werden, welches spezifische Arzneimittel ein Patient erhält. Die Generika sind aber wirkstoffgleich, sodass sich die Zufriedenheit mit den Produkten nicht unterscheidet.

    Auch die Bestellung über eine Online Apotheke ist möglich. Immer beliebter wird auch eine Online Diagnose.

    Online Diagnose für Sildenafil Pfizer

    Wenn Männer den Arzttermin vermeiden möchten, gibt es noch die Möglichkeit der Online Diagnose. Somit lässt sich der Arzttermin zwar nicht umgehen, allerdings auf eine telemedizinsche Ebene vollziehen. 

    Damit ein Arzt dem Patient ein Rezept über das Internet ausstellen kann, muss ein Fragebogen ausgefüllt werden. Dieser ist bei Online Kliniken direkt im Bestellvorgang integriert und ist in etwa 5 bis 10 Minuten ausgefüllt. Spricht nichts dagegen, kann der Arzt einer Verordnung zustimmen und der Versand aus England kann eingeleitet werden.

    Kunden aus Deutschland können dennoch davon ausgehen, dass ein seriöse Anbieter auch originale deutsche Arzneimittel verschickt, egal ob die Versandapotheke in England, Holland oder Deutschland liegt.  Wer noch besonders skeptisch ist, kann auch eine Zahlung auf Rechnung wählen, dadurch wird erst dann bezahlt wenn die Ware schon eingetroffen ist. 

    Zollprobleme treten bei zugelassenen Online Kliniken nicht auf. Es werden schließlich auch keine illegale Importe wie z.B. Kamagra verschickt. Es sollte darauf verzichtet werden, scheinbar rezeptfrei erhältliche Präparate mit Sildenafil zu erwerben. Dabei entstehen sowohl rechtliche wie auch im schlimmsten Fall gesundheitliche Risiken. 

    Vorteile einer Online Klinik:

    • Höchste Diskretion
    • Keine versteckten Kosten
    • Schnelle Online Diagnose (5-10 Minuten)
    • Zahlung auch auf Rechnung möglich
    • Freie Auswahl der Arzneimittel
    • Schneller Expressversand (24 Stunden)

    Inhalt teilen:

    Autor: Jens Weber
    Autor: Jens Weber

    Tätigkeit: Medizinredakteur aus Hamburg. 
    Status: Experte durch Journalismus im Bereich der Medizin & Studienanalyse.

    Aktualisiert & medizinisch überprüft am:

    Autorenprofil

    Quellen: