Sildenova (50 & 100 mg)

Erfahrungen über Sildenova, einem Sildenafil Generikum von Medicopharm. Statistiken und Informationen über dieses und weitere Sildenafil Generika. Außerdem klären wir über den Erwerb mittels einer Online Diagnose auf.
  • Verschreibungspflichtig
  • Verfügbar in 50 & 100 mg
  • Alternative Generika auf Online Rezept
  • Ab ca. 50 € mit Rezept & Versand
sildenafil-sidlenova-generika-tabletten

Wir liefern Informationen über das Medikament Sildenova des Herstellers Medicopharm. Der darin enthaltene Wirkstoff wird zur Behandlung von einer erektilen Dysfunktion eingesetzt. Darunter versteht sich eine Erektionsstörung die über 6 Monate anhält, bei der Männer keine ausreichende Erektion mehr aufbauen können.

Bei Sildenova handelt es sich um ein Generikum des Originals Viagra der Firma Pfizer. Wir klären über die Zusammensetzung des Generikums, wie auch die verfügbaren Packungsgrößen und Dosierungen auf. Außerdem fassen wir Erfahrungsberichte über Sildenova zusammen. Die Berichte basieren auf Erfahrungen mit Sildenafil.

Themen:
    Add a header to begin generating the table of contents

    Infos über den Pharmakonzern Medicopharm

    Medicopharm ist ein aus Wien stammendes Pharmaunternehmen. Vorstand des Konzerns ist aktuell Herr Dr. rer. nat. Camran Flo. Spezialgebiet der Firma ist die Herstellung von für die EU genormten Arzneimitteln mit dem Schwerpunkt Generika.

    Ein großes Gebiet des Unternehmens ist der Import und Vertrieb von in der EU hergestellten Arzneimitteln. Diese sind nach EU Maßstäben genormt und zugelassen und können meist wesentlich günstiger vertrieben werden als Originalpräparate.

    „Medicopharm achtet besonders auf hohe Qualitätsstandards seiner Produkte und erhält durch verantwortungsvolle Kontrollprozesse das Vertrauen seiner Kunden aufrecht.“

    Ziel des Konzerns ist nach eigenen Angaben, dass ein wichtiger Beitrag zur Kostenreduzierung im Gesundheitswesen geleistet wird. Dies soll die günstige und qualitativ hochwertige Produktion von Arzneimitteln gewährleistet werden.

    Das hier vorgestellte Arzneimittel wurde erstmals im Jahre 2013 für den deutschen Markt zugelassen. Damit zählt Sildenova neben Sildenafil Ratiopharm, SildeHEXAL oder auch Sildaristo zu einen der ersten Sildenafil Generika nach dem Pfizer das Patent über Viagra verloren hat. Die Zulassung wurde im Oktober 2017 noch einmal verlängert.

    Dosierung & Packungsgrößen

    Das Präparat ist in verschiedenen Dosierungen und Mengen erhältlich.
    Folgende Informationen zur Dosierung sind auf dem Markt zu finden:

    Packungsgrößen:

    • 4 Filmtabletten
    • 8 Filmtabletten
    • 12 Filmtabletten

    Dosierungen:

    • 50 mg
    • 100 mg

    Hinweis: Die Sildenova Tabletten lassen sich gut in 2 dosiergleiche Hälften teilen.

    Bestandteile von Sildenova

    Es werden Informationen zu Haupt-, Neben- und sonstigen Bestandteilen des Medikaments aufgeführt:

    Hauptwirkstoff:

    • Sildenafil citrat

    Nebenwirkstoffe:

    • mikrokristalline Cellulose
    • Croscarmellose natrium
    • Calciumhydrogenphosphat
    • Lactose 1 Wasser
    • pflanzliches Magnesium stearat

    Sonstige Bestandteile:

    • Titandioxid
    • Triacetin
    • Indigodisulfonsäure
    • Aluminiumsalz
    • Hypromellose

    Bewertungen von Sildenova

    Die folgenden Bewertungen basieren auf 254 Erfahrungsberichte über Sildenafil Generika auf dem Bewertungsportal Sanego. Da auch Sildenova den Wirkstoff Sildenafil enthält, fällt auch Sildenova unter diese Bewertungen. 

    Wirksamkeit:
    85%
    Verträglichkeit:
    74%
    Anwendung:
    88%
    Preis/Leistung:
    75%
    Empfehlung:
    80%
    Gesamt-Durchschnitt:
    81%

    Nebenwirkungen von Sildenova

    Auch die Informationen über die Nebenwirkungen von Sildenova, basieren auf Statistiken über 254 Sildenafil Erfahrungsberichte. Quelle: Sanego.de

    Kopfschmerzen:
    37%
    verstopfte Nase:
    23%
    keine Nebenwirkungen:
    22%
    Gesichtsrötung:
    13%
    Sodbrennen:
    7%
    Hitzewallungen:
    5%

    Wie wirkt das Sildenova?

    Sildenova wird von Ärzten gegen eine erektile Dysfunktion verschrieben. 

    Der in Sildenova enthaltene Wirkstoff Sildenafil ist einer der bekanntesten Behandlungsmethoden von Erektionsstörungen. Sildenafil gehört zu den PDE-5 Hemmern.

    PDE-5 ist das Enzym, das für den Abbau einer Erektion verantwortlich ist. Diese entsteht, indem der körpereigene Botenstoff cGMP ausgeschüttet wird. Dieser erhöht die Blutzufuhr im Schwellkörper, entspannt die Penismuskulatur und reguliert zusätzlich, dass nicht so viel Blut aus dem Genital abfließt, sodass die Erektion aufrechterhalten wird.

    Im Regelfall baut das Enzym PDE-5 nach einiger Zeit den Botenstoff ab, sodass diese nachlässt. Wenn aber PDE-5 Hemmer wie Sildenafil, Avanafil, Tadalafil oder Vardenafil eingesetzt werden, bleibt der Botenstoff länger aktiv und die Erektion bleibt erhalten.

    • Wirkt ab: Laut Erfahrungsberichten 30 - 40 Minuten. Offiziell innerhalb von 60 Minuten
    • Die Wirkung kann dann bis zu 5 Stunden lang anhalten.
    • Ohne sexueller Handlung ist keine Wirkung möglich.
    Video abspielen

    Sildenova oder Original Viagra?

    Unter Generika versteht man Medikamente, die in ihrer Wirkweise und Wirkstoffzusammensetzung einem Ursprungsmedikament gleichen, jedoch deutlich günstiger als das Original angeboten werden.

    In Deutschland kann ein Generikum als solches angeboten werden, wenn mind. 80 % oder maximal 125 % Wirkstoff wie im Originalpräparat enthalten ist. In der Zuhilfenahme von Hilfsstoffen und auch im Herstellungsprozess kann es sich wiederum beliebig unterscheiden.

    Dass Generika oft deutlich günstiger als das Original angeboten werden können, liegt daran, dass die Hersteller sich teure Entwicklungs- und Zulassungsprozesse sparen können. Dies wirkt sich positiv auf die Endverbraucher aus. Oftmals wurden Generika sogar im Geschmack, der Darreichungsform oder der Wirkstärke verbessert. 

    • Im Falle von Sildenova ist das Originalpräparat übrigens "Viagra" der Firma Pfizer.

    Die Patentrechte von Pfizer sind im Jahre 2013 abgelaufen, sodass andere Pharmahersteller das Medikament bioäquivalent nachproduzieren konnten. Darunter fällt auch Sildenafil von AbZ, 1 A Pharma, STADA und vielen weiteren. Die Erfahrungsberichte zeigen eine ähnliche Zufriedenheit beim Generikum wie beim Originalpräparat.

    Video abspielen

    Wie und wo können Sie Sildenova bestellen?

    Da der Wirkstoff Sildenafil in Deutschland zu den verschreibungspflichtigen Medikamentengruppen zählt, ist es unumgänglich sich ein Rezept für dieses Medikament ausstellen zu lassen.

    Alle Anbieter, die Präparate wie Kamagra oder andere Sildenafil Generika rezeptfrei anbieten, sind als unseriös zu bewerten und gefährden eventuell Ihre Gesundheit.

    Stattdessen sollte der Hausarzt oder Urologe aufgesucht werden. Dieser wird den Patienten dann untersuchen und befragen und, falls die Symptome dies indizieren, ein Rezept für das hier vorgestellte Präparat zur Behandlung der erektilen Dysfunktion ausstellen.

    Dieses kann dann in einer örtlichen Apotheke oder bei einer Online Versandapotheke eingelöst werden. Nur so lässt sich ein zugelassenes Sildenafil Potenzmittel kaufen. Welches spezifische Generikum der Anwender am Ende erhält, ist jedoch unklar. Bei Präparaten die von der Krankenkasse übernommen werden, hängt dies auch von den Vertragsbindungen der Krankenkasse ab.

    Da Sildenova wie alle anderen Sildenafil Generika allerdings vom Patienten selbst bezahlt werden müssen, kann auch selbst entschieden werden welcher Hersteller es sein soll. Apotheken haben allerdings nur selten eine große Auswahl zur Verfügung. 

    Am häufigsten wird Sildenafil STADA, Ratiopharm oder auch SildeHEXAL verkauft. Die Erfahrungen zeigen aber, dass Generika in der Regel problemlos gegeneinander ausgetauscht werden können.

    Online Diagnose: Die bequeme Alternative

    Die zweite Option ist, dass Männer sich im Internet einer Ferndiagnose unterziehen. Möglich ist dies beispielsweise auf Online Kliniken. Hier stellt ein dort kooperierender Arzt auf Basis der geschilderten Symptome ein Rezept aus.

    In der Regel bieten Online Kliniken auch eine bequeme Zahlung auf Rechnung an. Im Regelfall fallen hier Rezept- bzw. Behandlungsgebühren an, welche bei der von uns erwähnten Online Klinik allerdings im Endpreis bereits enthalten sind. Dafür spart sich der Patient die langen Wartezeiten beim Arzt und erhält schneller sein Rezept + Medikament.

    Vorteile einer Online Klinik:

    • Höchste Diskretion
    • Schnelle Online Diagnose (5-10 Minuten)
    • Zahlung auch auf Rechnung möglich
    • Freie Auswahl der Arzneimittel
    • Schneller Expressversand (24 Stunden)

    Inhalt teilen:

    Autor: Jens Weber
    Autor: Jens Weber

    Tätigkeit: Medizinredakteur aus Hamburg. 
    Status: Experte durch Journalismus im Bereich der Medizin & Studienanalyse.

    Aktualisiert & medizinisch überprüft am:

    Autorenprofil

    Quellen: